1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Logo Berufsschulzentrum Technik Zwickau

Das Berufliche Schulzentrum für Technik „August Horch“ bildet in den Berufsfeldern Metall-, Kfz- und Elektrotechnik aus. In diesen Bereichen wird in enger Zusammenarbeit mit Mittelschulen eine intensive Berufsorientierung gestaltet. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, die Fachhochschulreife oder den Abschluss als Staatlich geprüfter Techniker für Fahrzeugtechnik zu erreichen.

Logo BSZ Technik Zwickau
Logo BSZ Technik Zwickau

Ausbildung Berufsschule

  • Elektroniker/-in
  • Fachkraft für Metalltechnik
  • Industriemechaniker/-in
  • Kraftfahrzeugmechatroniker/-in
  • Land- und Baumaschinenmechatroniker/-in
  • Maschinen und Anlagenführer/-in
  • Mechatroniker/-in
  • Werkzeugmechaniker/-in
  • Zerspanungsmechaniker/-in
  • Berufsgrundbildungsjahr (BGJ) Metalltechnik
  • oder Elektrotechnik
  • Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) Metalltechnik und
  • Elektrotechnik

 

  • Voraussetzung: Ausbildungsvertrag
  • Ziel: Berufsabschluss
  • Dauer: 2, 3 oder 3,5 Jahre

Ausbildung Fachoberschule für Technik

  • Einjährige Fachoberschule für Technik
    • Voraussetzung: Realschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem einschlägigen Beruf
    • Ziel: Fachhochschulreife
    • Dauer: 1 Jahr (Vollzeit)
  • Zweijährige Fachoberschule für Technik
    • Voraussetzung: Realschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss
    • Ziel: Fachhochschulreife
    • Dauer: 2 Jahre (Vollzeit)

Ausbildung Fachschule für Technik

Fahrzeugtechnik

  • Voraussetzung: abgeschlossene Berufsausbildung und Berufserfahrung
  • Ziel: Weiterbildung im Beruf, staatlich anerkannter Abschluss
  • Dauer: 2 Jahre (Vollzeit) oder 4 Jahre (Teilzeit)

Bewerbungsunterlagen

1. Aufnahmeantrag
2. Bewerbungsschreiben
3. tabellarischer Lebenslauf mit Passbild
4. beglaubigte Kopie des letzten Zeugnisses der allgemeinbildenden Schule

für Fachschule und Fachoberschule 12L:
5. beglaubigte Kopie des Abschlusszeugnisses der Berufsschule und des Facharbeiter- oder Gesellenbriefes
6. Tätigkeitsnachweise

Termine und Hinweise

  • Anmeldung: Bis spätestens 31. März des jeweiligen Jahres, in dem die Ausbildung beginnen soll.
  • Ausbildungsbeginn: 1.Tag nach den Sommerferien
  • Kosten: Die Ausbildung ist bis auf den Kauf der benötigten Arbeitsmittel kostenfrei.
  • Förderung: Eine Unterstützung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög) kann beantragt werden. Die Fachschule ist als zugelassene Weiterbildungsmaßnahme zertifiziert, welche durch die Bundesagentur für Arbeit gefördert werden kann.

Ansprechpartner

  • Schulleiter: Herr Thomas Böttger   Telefon: 0375 21183140
  • stellvertretende Schulleiterin: Frau Kerstin Dumschat   Telefon: 0375 21183140
  • Fachleiter Metalltechnik: Herr Gregor Meischner   Telefon: 0375 21183149
  • Fachleiter Elektrotechnik: Herr Andreas Richter   Telefon: 0375 21183147
  • Fachleiter Allgemeinbildung: Herr Thomas Knoll   Telefon: 0375 21183146

Berufliches Schulzentrum für Technik "August Horch" Zwickau

Einrichtungsname:Berufliches Schulzentrum für Technik August Horch Zwickau
Adresse:

Dieselstraße 17

08058  Zwickau

Telefon: 0375 21183140
Fax:0375 21183141
E-Mail:bsztechnikzwickau@t-online.de
Internet:http://www.landkreis-zwickau.de/berufliches-schulzentrum-fur-technik-august-horch.php
Träger:Landkreis Zwickau

zum Seitenanfang springen