Jugendsozialarbeit
  1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Jugendsozialarbeit,Wohnangebote,Ausbildungsvorbereitung,Wohnen,Werkstatt,Überbrückungsmöglichkeiten, Schulsozialarbeit, Mobile Jugendarbeit, Streetwork, Berufsvorbereitung, begleitetes Jugendwohnen, Berufsschulpflicht, Hilfe für Volljährige

Jugendsozialarbeit

Die Jugendsozialarbeit nach § 13 SGB VIII ist ein Teilbereich der Jugendhilfe, der die berufliche und soziale/gesellschaftliche Integration junger Menschen und deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zum Ziel hat. Jungen Menschen, die zum Ausgleich sozialer Benachteiligungen oder zur Überwindung individueller Beeinträchtigungen in erhöhtem Maße auf Unterstützung angewiesen sind, sollen im Rahmen der Jugendhilfe sozialpädagogische Hilfen angeboten werden, die ihre schulische und berufliche Ausbildung, Eingliederung in die Arbeitswelt und ihre soziale Integration fördern. Die Jugendsozialarbeit arbeitet mit Akteuren des Übergangsmanagements an der Schnittstelle von Jugendhilfe- SGB VIII, der Agentur für Arbeit/Berufsberatung- SGB III und dem Jobcenter Zwickau- SGB II zusammen. Darüber hinaus werden zur individuellen Begleitung und Unterstützung der jungen Menschen weitere Fachdienste und Beratungsstellen einbezogen. Die sozialpädagogischen Hilfen- Beratung, Begleitung, Betreuung und Vermittlung orientieren sich an den Fähigkeiten und Fertigkeiten der jungen Menschen sowie an deren individuellen Zielstellungen. Speziell die Integration durch das Jugendamt in die berufsvorbereitende Beschäftigungsmaßnahme- Jugendwerkstatt (§ 13/2 SGB VIII) und das sozialpädagogisch begleitete Jugendwohnen (§ 13/3 SGB VIII) kann den jungen Menschen bei der individuellen Umsetzung ihrer Zielstellungen unterstützen. Die Projekte haben „Übergangscharakter“ und bieten eine finanzielle Absicherung.  
Angebote/Projekte

Berufsorientierung und Vorbereitung auf den Wechsel von Schule in Ausbildung (schulisch/dual/u.a.)
  • Informationen zu Veranstaltungen und Aktivitäten im LKZ
  • Informationen zu Ausbildungs- und Vorbereitungsmöglichkeiten
  • Vermittlung/Kontaktaufnahme zu anderen Fachstellen
Ausbildungsvorbereitungsmaßnahmen
  • Projekt: Jugendwerkstatt (§ 13/2 SGB VIII) über das Jugendamt
  • Information zu Angeboten der Agentur für Arbeit/Berufsberatung (SGB III)
  • Information zu Angeboten des Jobcenters Zwickau (SGB II)
  • andere Überbrückungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten
  • Vermittlung/Kontaktaufnahme zu anderen Fachstellen
Jugendwohnen
  • Projekt: sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen (§13/3 SGB VIII) über das Jugendamt
  • Informationen zu anderen Wohn- und Unterbringungsmöglichkeiten
  • Vermittlung/Kontaktaufnahme zu anderen Fachstellen
Kompetenzagentur
  • Hilfe und Unterstützung bei der Überwindung persönlicher Hemmnisse
  • Hilfe und Unterstützung bei der Integration/Reintegration in die Gesellschaft
  • Beratung, Begleitung, Vermittlung zu anderen Fachstellen
Schulsozialarbeit
  • angegliedert an Förderschulen, Grundschulen und Oberschulen im LKZ
  • Unterstützung bei der Bewältigung wachsender Herausforderungen zur Stärkung von Selbstwirksamkeit, insbesondere durch Soziales Lernen, der Gestaltung von (schulischen) Übergängen, der Förderung von Lernmotivation und Sicherung von Lernerfolgen, der Zuwendung zu alltagspraktischen Dingen
Sozialpädagogische Betreuung an Berufsschulzentren
  • angegliedert im Berufsvorbereitungsjahr (BVJ) und Gestrecktem Berufsvorbereitungsjahr (GBVJ)
Mobile Jugendsozialarbeit/Streetwork
  • aufsuchende Arbeit von jungen Menschen, welche niedrigschwellig und auf Basis von Vertraulichkeit und Flexibilität im Landkreis in ihrer Lebenswelt erreicht werden
  • stärkt die Teilhabe am gemeinschaftlichen Leben und die Partizipation durch immer wiederkehrende und neu initiierte Projekte

Die Projekte "Jugendwerkstatt" und "sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen" sind für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre möglich.
Suchen Sie einen Platz in den genannten Projekten und möchten die Angebote einfach mal kennen lernen, dann vereinbaren Sie bitte einen Gesprächstermin.

Für beide Projekte gibt es eine begrenzte Platzanzahl für den gesamten Landkreis Zwickau.

Anfragen und Anträge stellen Sie bitte bei den Ansprechpartnern.
Name: Stefi Püttner
Stellenbezeichnung:Jugendsozialarbeit
Aufgabenbeschreibung: Zuständig für:
  • Berufsorientierung und Vorbereitung auf den Wechsel von Schule in Ausbildung (schulisch/dual/u.a.)
  • Ausbildungsvorbereitungsmaßnahmen/Projekt Jugendwerkstatt Zwickau
  • Projekt: sozialpädagogisch begleitetes Jugendwohnen
  • Kompetenzagentur
Telefon: 0375 4402-23114
Fax:0375 4402-23519
Öffnungszeiten
Hausanschrift
Postanschrift
Name: Antje Großer
Stellenbezeichnung:Jugendsozialarbeit
Aufgabenbeschreibung: Zuständig für:
  • Schulsozialarbeit
  • Sozialpädagogische Betreuung an Berufsschulzentren
  • Mobile Jugendsozialarbeit/Streetwork
  • Ausbildungsvorbereitungsmaßnahmen/Projekt Jugendwerkstatt Crimmitschau
Telefon: 0375 4402-23115
Fax:0375 4402-23519
Öffnungszeiten
Hausanschrift
Postanschrift
§ 13 Sozialgesetzbuch, Achtes Buch (SGB VIII) - Kinder- und Jugendhilfe
zum Seitenanfang springen