Kinder- und Jugendärztliche Untersuchungen
  1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Kinder, Jugendliche, Kita, Schule, Untersuchung, Kindergartenuntersuchung, Schuluntersuchung, Schulanfänger, Schulaufnahme, Schulaufnahmeuntersuchung



Durchführung kinder- und jugendärztlicher Untersuchungen einschließlich Impfberatung und Beratung oder Überweisung zu Behandlung, Diagnostik oder Förderung
  • Schulaufnahmeuntersuchungen zur Beurteilung des Entwicklungsstandes schulpflichtig werdender Kinder
  • kinder- und jugendärztliche Untersuchungen für alle Schüler der Klassenstufen 2 und 6
  • zusätzliche Untersuchungen für Förderschüler der Klassen 4 und 8
  • Screeninguntersuchungen in Kindertageseinrichtungen bzw. Tagespflege für Kinder im 4. Lebensjahr bzw. 2 Jahre vor Einschulung mit dem Schwerpunkt Hören, Sehen, Sprache und Motorik
  • Untersuchung von Hauskindern, Kita-Kindern anderer Altersgruppen und Restanten nach Anmeldung

Untersuchungsinhalt


Schulaufnahmeuntersuchung
Die Schulaufnahmeuntersuchung ist gemäß Schulgesetz für den Freistaat Sachsen eine Pflichtuntersuchung. Sie erfolgt generell im Beisein der Eltern bzw. eines Elternteils. Neben der Messung von Körpergröße, -gewicht und Blutdruck werden medizinische Tests zum Seh-, Hör- und Sprachvermögen sowie Motorik durchgeführt. Die körperliche Untersuchung und Befragung soll Aufschluss über den Entwicklungsstand des Kindes geben, um ggf. Fördermaßnahmen oder medizinische Behandlungen einzuleiten. Im Rahmen der Schulanmeldung wird der Termin für die Schulaufnahmeuntersuchung vergeben. In der Regel findet die Untersuchung im Gesundheitsamt statt.


Kita-Untersuchung
Die Untersuchung erfolgt entsprechend Gesetz zur Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen im Freistaat Sachsen im Regelfall einmalig für Kinder im 4. Lebensjahr und findet in der Kindertageseinrichtung statt. Die Teilnahme an der Untersuchung ist freiwillig, die Anwesenheit der Eltern möglich. Die Untersuchung beinhaltet die Überprüfung des Seh- Hörvermögens, der sprachlichen und motorischen Fähigkeiten sowie eine Kontrolle von Impfstatus und Vorsorgestatus. Das Untersuchungsergebnis wird den Eltern schriftlich mitgeteilt.

Schuluntersuchung
Die Untersuchungen sind Pflichtuntersuchungen für alle Schüler der 2. und der 6. Klasse. Zusätzlich werden weitere Untersuchungen in Förderschulen durchgeführt. Die Untersuchungen umfassen eine körperliche Untersuchung und eine gesundheitliche Beratung inkl. Impfberatung. Das Ergebnis der Untersuchung wird den Eltern schriftlich mitgeteilt.

Hinweis:
Zu statistischen Zwecken erfolgt eine standardisierte Datenerfassung und anonymisierte Datenauswertung, um allgemeine und individuelle gesundheitliche Probleme der Schüler zu erkennen, deren Gesundheit zu sichern und zu fördern.

Die Untersuchungen werden einzeln unter Wahrung der ärztlichen Schweigepflicht durchgeführt.

Die vom Gesundheitsamt angebotenen Reihenuntersuchungen sind kostenfrei
  • gemäß § 26a (6) des Schulgesetzes für den Freistaat Sachsen haben Eltern die Möglichkeit, die vom Gesundheitsamt angebotenen kostenfreien Schuluntersuchungen auch durch einen Kinder- oder Hausarzt eigener Wahl durchführen zu lassen. In diesem Fall sind aber die Kosten der Untersuchung selbst zu tragen und dem Schulleiter ist eine ärztliche Bescheinigung über die durchgeführte Untersuchung vorzulegen


Name:DM Steffi Bartl
Stellenbezeichnung:Kinder- und Jugendärztlicher Dienst - Ärztin
Aufgabenbeschreibung: Kinder- und Jugendärztlicher Dienst - Team 1, Kreis Zwickau Süd
(Crinitzberg, Hartenstein, Hartmannsdorf b. Kirchberg, Hirschfeld, Kirchberg, Langenweißbach, Mülsen, Reinsdorf, Wildenfels, Wilkau-Haßlau)
Telefon: 0375 4402-22443
Fax:0375 4402-22409
E-Mail:gesundheitsamt@landkreis-zwickau.de
Öffnungszeiten
Hausanschrift
Postanschrift
Name:DM Kerstin Lange
Stellenbezeichnung:Kinder- und Jugendärztlicher Dienst - Ärztin
Aufgabenbeschreibung: Kinder- und Jugendärztlicher Dienst - Team 2, Kreis Zwickau Ost
(Bernsdorf, Callenberg, Gersdorf, Hohenstein-Ernstthal, Limbach-Oberfrohna, Niederfrohna, Oberlungwitz, St. Egidien)
Telefon: 0375 4402-22444
Fax:0375 4402-22409
E-Mail:gesundheitsamt@landkreis-zwickau.de
Öffnungszeiten
Hausanschrift
Postanschrift
Name:Dr. Michaela Günther
Stellenbezeichnung:Kinder- und Jugendärztlicher Dienst - Ärztin und Sachgebietsleiterin
Aufgabenbeschreibung: Kinder- und Jugendärztlicher Dienst - Team 3, Stadt Zwickau
(Stadt Zwickau mit allen Ortsteilen)
Telefon: 0375 4402-22450
Fax:0375 4402-22409
E-Mail:gesundheitsamt@landkreis-zwickau.de
Öffnungszeiten
Hausanschrift
Postanschrift
Name:DM Barby Müller
Stellenbezeichnung:Kinder- und Jugendärztlicher Dienst - Ärztin
Aufgabenbeschreibung: Kinder- und Jugendärztlicher Dienst - Team 4, Kreis Zwickau West
(Crimmitschau, Fraureuth, Langenbernsdorf, Lichtentanne, Neukirchen / Pleiße, Werdau)
Telefon: 0375 4402-22440
Fax:0375 4402-22409
E-Mail:gesundheitsamt@landkreis-zwickau.de
Öffnungszeiten
Hausanschrift
Postanschrift
Name: Tina Junghänel
Stellenbezeichnung:Kinder- und Jugendärztlicher Dienst - Ärztin
Aufgabenbeschreibung: Kinder- und Jugendärztlicher Dienst - Team 5, Kreis Zwickau Nord
(Dennheritz, Glauchau, Lichtenstein, Meerane, Oberwiera, Remse, Schönberg, Waldenburg)
Telefon: 0375 4402-22468
Fax:0375 4402-22409
E-Mail:gesundheitsamt@landkreis-zwickau.de
Öffnungszeiten
Hausanschrift
Postanschrift
  • SächsGDG (Gesetz über den öffentlichen Gesundheitsdienst im Freistaat Sachsen)
  • SGB V (Sozialgesetzbuch V)
  • AsylbLG (Asylbewerberleistungsgesetz) 
  • SchulGesPflVO (Verordnung des sächsischen Staatsministeriums für Kultus über die Schulgesundheitspflege)
  • SächsKitaG (Sächsisches Gesetz zur Förderung von Kindern in Tagesstätten)
  • SchulG (Schulgesetz für den Freistaat Sachsen)
zum Seitenanfang springen