Entsorgung von Bioabfall
  1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Abfallentsorgung, Müllabfuhr, Abfallbehälter, Mülltonne, Abfalltonne, Entleerung, Kompost, Erde, Biomüll, Braune Tonne, Grünabfallcontainer, Essensreste, entsorgen

Die Bioabfall- oder Braune Tonne

Bio- und Grünabfälle sind wertvolle „Rohstoffe“, die durch Kompostierung einer sinnvollen Weiterverwendung als Humuserde zugeführt werden können. Organische Abfälle werden in den Stoffkreislauf zurückgeführt und nicht in thermischen Verwertungsanlagen verbrannt.

  • Die Entleerung erfolgt gemäß gültigem Tourenplan mindestens 14täglich.
  • Die Bestellung von Biotonnen muss schriftlich durch den Grundstückseigentümer oder -verwalter erfolgen (Formular unter Änderung des Abfallbehälterbestandes).
  • Was gehört dazu? - siehe Besonderheiten
  • Sortierhinweise als PDF zum Ausdrucken und Tourenplan der Biotonnenreinigung siehe Weitere Informationen

  • Die Vorhaltekosten sind in der Sockelgebühr einkalkuliert.
  • Die Leistungsgebühr Bioabfall beinhaltet die Kosten der Sammlung und Verwertung von Bioabfällen sowie der zweimal jährlichen Biotonnenreinigung und beträgt je Entleerung:
    • für 60-Liter-Behälter:             1,29 EUR
    • für 80-Liter-Behälter:             1,72 EUR
    • für 120-Liter-Behälter:           2,58 EUR
    • für 240-Liter-Behälter:           5,16 EUR

Das „schmeckt“ der Biotonne:  
  • Blumen, Pflanzen, Blumen- und Pflanzenerde 
  • Eier- und Nussschalen 
  • Früchte 
  • Garten-, Gras- und Grünabfälle 
  • Gemüse und Obst, -reste und -schalen − roh 
  • Kaffee- und Teefilter sowie Tee- und Kaffeesatz 
  • Laub 
  • Sägespäne oder Sägemehl − nur zum Binden von Flüssigkeit 
  • Speisereste − roh 
  • Unkraut
 
Nicht kompostierbar und damit nichts für die Biotonne sind:  
  • Asche
  • Fleisch
  • Kehricht
  • Knochen
  • Küchenabfälle und Speisereste − gegart
  • Kunststoffverpackungen und Plastiktüten
  • Staubsaugerbeutel
  • Windeln
        Stellenbezeichnung:Kontakt Abfallwirtschaft
        Aufgabenbeschreibung: Entgegennahme aller Anliegen rund um die Abfallentsorgung im Landkreis Zwickau
        Telefon: 0375 4402-26600
        Fax:0375 4402-26119
        E-Mail:abfallwirtschaft@landkreis-zwickau.de
        Öffnungszeiten
        Hausanschrift
        Postanschrift
        § 3 Abs. 1 Nr. 4 i. V. m. §§ 13 bis 16 und 18 Abfallwirtschaftssatzung i. V. m. §§ 5 und 16 bis 20 Abfallgebührensatzung
        zum Seitenanfang springen