Entsorgung von Leichtverpackungen
  1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Abfallentsorgung, Müllabfuhr, Abfallbehälter, Mülltonne, Abfalltonne, Entleerung, Gelbe Tonne, Plaste, Plastik, Dosen, Tüten, Kunststoff, Joghurtbecher, entsorgen

Die Gelbe Tonne

Die sogenannten Leichtverpackungen bestehen aus Kunststoff, Aluminium, Weißblech, Verbund- und Naturmaterialien und können mit dem „Grünen Punkt“ oder einem anderen lizenzierten Zeichen versehen sein. Verpackungen enthalten Wertstoffe, die getrennt gesammelt der Wiederverwertung zuzuführen sind - das spart begrenzte Rohstoffe und schützt die Umwelt.

  • Entleerung erfolgt gemäß gültigem Tourenplan mindestens 14täglich.
  • Bestellung von Gelben Tonnen siehe Besonderheiten
  • Was gehört dazu? - siehe Besonderheiten
  • Sortierhinweise als PDF zum Ausdrucken siehe Weitere Informationen

Kosten der Entsorgung von Verpackungen sind im Kaufpreis der Produkte bereits enthalten
Was gehört dazu?
  • Dosen
  • Joghurtbecher
  • Tetrapacks
  • Tuben
    • Bitte geben Sie nur leere Verpackungen in die Gelben Tonnen.
    • Ausspülen ist nicht erforderlich. 
    • Tetrapacks bitte flach zusammendrücken.

Nicht in die Gelbe Tonne gehört:
  • Baustyropor
  • Gartenmöbel
  • Eimer
  • Kinderspielzeug
  • Regentonnen

Es besteht keine Zuständigkeit des Landkreises Zwickau, sondern der Systembetreiber (wohl bekanntester ist "Der grüne Punkt").

Anfragen sowie Tonnenbestellungen richten Siebitte an Veolia Umweltservice Ost GmbH & Co. KG:
  • für die Gebiete Stadt Zwickau und Zwickauer Land unter Tel. 0375 27732-0,
  • für das Gebiet Chemnitzer Land unter Tel. 037204 663-0.
Stellenbezeichnung:Kontakt Abfallwirtschaft
Aufgabenbeschreibung: Entgegennahme aller Anliegen rund um die Abfallentsorgung im Landkreis Zwickau
Telefon: 0375 4402-26600
Fax:0375 4402-26119
E-Mail:abfallwirtschaft@landkreis-zwickau.de
Öffnungszeiten
Hausanschrift
Postanschrift
zum Seitenanfang springen