Berufs- und Studienorientierung
  1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

Koordinierungsstelle Berufsorientierung,Koordinierungsstelle,Berufsorientierung,Berufs- und Studienorientierung,Beruf,Studium,Ausbildung,Arbeitskreis Schule-Wirtschaft,Schule-Wirtschaft,Schule,Wirtschaft,Wirtschaftsförderung,Projekt,EU-Projekt,Fachkräftesicherung,Eltern,Schüler,Fachkräfte,Tag der Bildung,Woche der offenen Unternehmen,komm auf Tour

Fachkräftesicherung in der Region

Geeigneten Fachkräftenachwuchs zu finden und zu sichern ist eine zentrale Herausforderung, mit der sich Unternehmen zunehmend auseinander setzen. Deshalb stellt die Unterstützung von regionalen Unternehmen bei der Gewinnung von Fachkräften eine wesentliche Aufgabe der Wirtschaftsförderung dar. Für die Koordination und Vernetzung der Maßnahmen zur Berufsorientierung übernimmt die Koordinierungsstelle folgende Aufgaben:
  • Information über die vielfältigen Angebote und Akteure, die jungen Menschen bei ihrer Berufs- und Studienwahl helfen
  • Organisation von Projekte und Initiativen zur Fachkräftesicherung der regionalen Wirtschaft, wie Tag der Bildung, Woche der offenen Unternehmen, komm auf Tour - meine Stärken, meine Schwächen
  • Abstimmung, Koordinierung und Vernetzung der Akteure im Bereich der Berufsorientierung
  • Intensivierung und Unterstützung der Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft
  • Mitarbeit in den Arbeitskreisen Schule-Wirtschaft und Transferieren der Ergebnisse
  • Fachliche Unterstützung der Partner in der Strategieentwicklung
  • Kontinuierliche Bestandsaufnahme

Gefördert wird die Koordinierungsstelle aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), des Freistaates Sachsen und des Landkreises Zwickau.
Name: Melanie Weber
Stellenbezeichnung:Berufs- und Studienorientierung - Koordinatorin
Telefon: 0375 4402-25117
Fax:0375 4402-25108
E-Mail:berufsorientierung@landkreis-zwickau.de
Öffnungszeiten
Hausanschrift
Postanschrift
Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zur Förderung von aus dem Europäischen Sozialfonds 2014-2020 mitfinanzierten Vorhaben (SMK-ESF-Richtlinie 2014-2020) vom 16. November 2015 (SächsAbl. S. 1605)Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr mit allgemeinen Bestimmungen zur Förderung von aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) mitfinanzierten Vorhaben in der Förderperiode 2014-2020 im Freistaat Sachsen (EFRE/ESF Rahmenrichtlinie) vom 7. September 2015 (SächsAbl. S. 1331)Inhaltliche Einordnung: SMK-ESF-Richtlinie Teil II, Vorhabensbereich B, Vorhaben zur Berufsorientierung 1.1 Koordination der Akteure und Angebote
zum Seitenanfang springen