1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
AntiDrogenCup 2018

09. Februar 2018

Am 8. Februar 2018 spielten in der Sporthalle am Koberbachzentrum in Werdau, Ortsteil Langenhessen, vier Grundschul-Fußballmannschaften aus dem Landkreis beim 24. Anti-Drogen-Cup um den Wanderpokal des Landrates des Landkreises Zwickau.

Als Sieger ging aus diesem Cup die Mannschaft der Bebel-Grundschule in Zwickau hervor. Den zweiten Platz erkämpfte sich die Mannschaft der Grundschule Fraureuth. Auf den 3. Platz kam die Scheffelberg-Grundschule Zwickau.

Aber nicht nur die Mannschaftsleistungen wurden geehrt, sondern auch Einzelleistungen fanden ihre Anerkennung. So wurde als bester Torschütze Paul Bergholz von der Scheffelberg-Grundschule ausgezeichnet.

Als bester Torhüter konnte sich im Turnier Kevin Kastner von der Grundschule Zschocken behaupten.
Jonas Skibbe von der Grundschule Fraureuth durfte sich mit dem Titel "Bester Spieler" des Cups schmücken!

Landrat Dr. Christoph Scheurer, der die Auszeichnungen vornahm, gratulierte den jungen Sportlern.

Die drei Gewinnermannschaften des AntiDrogenCups 2018 gemeinsam mit Landrat Dr. Christoph Scheurer
Landrat Dr. Christoph Scheurer freute sich mit den Siegermannschaften.
Mannschaft der Scheffelberg-Grundschule (hinten rechts), Mannschaft der Grundschule Fraureuth (hinten links), Mannschaft der Bebel-Grundschule (vorn im Bild)
zum Seitenanfang springen