1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

05. Oktober 2017

Auf dem Campus Scheffelstraße in Zwickau wurde im Jahr 2016 eine Koordinierungsstelle für ehrenamtliche Sprach- und Kulturmittler eingerichtet. Ziel ist es, Anbieter und Nutzer von Sprach- und Kulturmittlerdiensten zusammenzubringen.

Der Sprach- und Kulturmittlerdienst Zwickau stellt einen Pool an ehrenamtlichen Sprach- und Kulturmittlerinnen/Kulturmittlern bereit, um Menschen mit geringen Deutschkenntnissen sowie örtliche Einrichtungen mittels mündlichen und schriftlichen Sprachmittlungsleistungen zu unterstützen. Mögliche Einsatzbereiche für ehrenamtliche Sprach- und Kulturmittlerinnen/Kulturmittler sind Behörden, Vereine/Verbände, Schulen und Kindertagesstätten, Einrichtungen des Gesundheitswesens und der private Bereich von Privatpersonen.

Der Sprach- und Kulturmittlerdienst Zwickau ist eine integrative Maßnahme der Stadt Zwickau in Kooperation mit der Westsächsischen Hochschule Zwickau. Ziel ist es, Sprach- und Kulturmittlerdienste für vielseitige Lebens- und Alltagssituationen in der Stadt Zwickau sowie im Landkreis Zwickau anzubieten, um Missverständnisse zu vermeiden und gesellschaftliche Teilhabe zu verbessern.

Kontakt:

Zwickauer Sprach- und Kulturmittlerdienst
Westsächsische Hochschule Zwickau
Haus 1, Zimmer 120
Scheffelstraße 39
08056 Zwickau
Telefon: 0375 5363567, 0375 5363594
Fax: 0375 536473567
E-Mail: sprachundkulturmittler@fh-zwickau.de

Weitere Informationen unter:

zum Seitenanfang springen