1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Volkshochschule gibt neues Programm heraus

10. Juli 2018

Das Team der Volkshochschule Zwickau bereitet gerade unter Hochdruck den Start in das Herbstsemester - August bis Dezember 2018 - zum 1. August 2018 vor.

Das Kursangebot steht und kann bereits heute auf der Internetseite der Volkshochschule unter www.vhs-zwickau.de oder im neu aufgelegten Programmheft nachgelesen werden. Insgesamt wurden davon 6 700 Exemplare produziert, die ab sofort in allen Bürgerservicestellen des Landkreises, den Stadt- und Gemeindeverwaltungen, den Berufsschulen, der Kreismusikschule des Landkreises Zwickau "Clara Wieck", der Westsächsischen Hochschule und anderen Bildungseinrichtungen zur kostenlosen Mitnahme bereitliegen. Aber auch in der Agentur für Arbeit, im Berufsinformationszentrum, im Jobcenter Zwickau, der Tourist-Information Zwickau, Bibliotheken, Buchhandlungen, Museen, Reisebüros, Arztpraxen, Apotheken, Physiotherapien und in den Geschäftsstellen der Freie Presse sind die Programmhefte zu finden.

 

Auch für das kommende Semester ist es den Volksschulmitarbeitern gelungen, neue Angebote zu akquirieren. So können erstmals beispielsweise die Kurse:

  • Die Hacker sind unterwegs! Live Hacking
  • Online-Shopping für Anfänger - so kaufen Sie sicher und bequem im Internet ein
  • Chinesisch
  • Latein für Anfänger
  • Gitarre für Anfänger

gebucht werden.

 

Schaut der Leiter der Volkshochschule Patrick Schulze auf das Jahr 2017 zurück, freut er sich darüber, wie gut doch die meisten Kurse angenommen wurden. Er hofft aber auch für dieses Jahr, dass erneut die neuen Bildungsangebote zum Begreifen der digitalen Welt zum Renner werden. So gehörten die Smartphone-Kurse zu den beliebtesten Kursen. Weitere Spitzenreiter waren Seminare zu psychologischen Themen, Exkursionen, Yoga-Kurse, Zumba-Kurse, Englisch-, Spanisch- und Italienischkurse sowie Auffrischungskurse für ältere Kraftfahrer. Aber auch die Kreativkurse (Malen und Nähen) finden stets genug Interessenten.

Insgesamt konnte die Volkshochschule 5 000 Teilnehmer in 490 Kursen begrüßen.

zum Seitenanfang springen