1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Teilnehmer Jugendhilfetag September 2022

14. September 2022

Am 14. September 2022 fand in der Westsächsische Hochschule Zwickau der 10. Jugendhilfetag zum Thema "Jugendhilfe - Ein Blick in die Zukunft. Herausforderungen jetzt und künftig." statt.

Über 200 Fachkräfte, Mitarbeiter sowie Interessierte aus den Bereichen Jugendhilfe, Kita und Schule, diskutierten das diesjährige Thema fachlich in Workshops und Seminaren.

Angelika Hölzel, Beigeordnete des Landkreises, erläuterte zur Veranstaltung das Anliegen des Jugendhilfetages: „Wir möchten den in der Jugendhilfe Engagagierten aktuelle Informationen präsentieren, gesellschaftliche Themen ansprechen, die die Arbeit mit den Jugendlichen beeinflussen, und den fachlichen Austausch hierzu zu ermöglichen.“

Bereits seit 2008 wird in enger Kooperation zwischen dem Jugendamt des Landkreises Zwickau und den Trägern der freien Jugendhilfe dieser Fachtag für alle im Landkreis tätigen Träger, Fachkräfte, Mitarbeiter sowie Interessierte aus den Bereichen Jugendhilfe, Kita und Schule inhaltlich vorbereitet und organisiert.

Die Anfänge liegen bereits vor der Verwaltungs- und Kreisreform im Jahre 2008. Im Altkreis Zwickauer Land fand der „Sozial- und Jugendhilfetag“ statt und im Altkreis Chemnitzer Land wurde der Jugendhilfetag vom Kreisjugendring Chemnitzer Land e. V. organisiert. Beide Veranstaltungen wurden dabei von den Trägern der freien Jugendhilfe unterstützt.

2008 fand sowohl letztmalig der Jugendhilfetag des Landkreises Chemnitzer Land als auch erstmals der 1. Jugendhilfetag des neu entstandenen Landkreises Zwickau statt.

Seit Beginn der Planung zum 8. Jugendhilfetag 2015 ist die Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften der Westsächsischen Hochschule Zwickau ein enger, engagierter Kooperationspartner. Er machte es möglich, diese Veranstaltung an einem festen Standort mit sehr guten räumlichen Bedingungen und technischer Ausstattung zu etablieren.

An dieser Stelle sei dem Campus Concept Zwickau, An-Institut der Fakultät, als Mitveranstalter herzlich gedankt.

Eine weitere Neuerung dieses Jahres war es, die Workshops und Seminare doppelt anzubieten, jeweils einmal am Vormittag und einmal am Nachmittag. So wurde den Anwesenden ermöglicht, sich mit zwei Themen auseinanderzusetzen.

Seit dem ersten Jugendhilfetag konnten rund 130 verschiedene Referent/-innen bzw. Workshopleiter/-innen, einige davon mehrfach, gewonnen werden. Auch für deren Engagement ein herzliches Dankeschön. Regelmäßig konnten 200 Teilnehmer begrüßt werden.

Aufgrund der Corona bedingten Einschränkungen konnte erst in diesem Jahr der 10. Jugendhilfetag stattfinden.

Übersicht zu den bisherigen Fachtagen:

  • 2008 Jugend - (Auf)bewahrt - Aufgewacht  Ort: Europäisches Gymnasium Waldenburg
  • 2009  Aus 3 wird Eins Ort: Grundschule am Scheffelberg Zwickau
  • 2010 Bildung - der beste Start ins Leben Ort: Sperlingsbergschule Kirchberg
  • 2011 Jugendhilfe am Limit - Balance zwischen Wollen und Können Ort: BSZ für Technik Limbach-Oberfrohna
  • 2012 Anforderungen an die Fachkräfte sozialer Arbeit - Werden wir noch gebraucht? Ort: Käthe-Kollwitz-Gymnasium Zwickau
  • 2013 Prävention versus Intervention - Wo liegt der gesunde Schnitt? Ort: Lindenschule Crimmitschau
  • 2015 Zukunft gelingt nicht allein - Kooperation von Jugendhilfe und Schule Ort: Georgius-Agricola-Gymnasium Glauchau
  • 2016 Jugendhilfe und Integration im Landkreis Ort: Zwickau WHZ Zwickau
  • 2019 Hilfreich agieren - Stark bleiben im Beruf Ort: WHZ Zwickau
  • 2022 Jugendhilfe - Ein Blick in die Zukunft. Herausforderungen jetzt und künftig. Ort: WHZ Zwickau

Organisation und Dank an die Beteiligten:

Organisation erfolgt im Vorbereitungsteam, das inhaltlich bei der Ausgestaltung des Fachtages mitwirkt. Die trägerübergreifende Zusammenarbeit mit dem Landkreis hat in hohem Maße dazu beigetragen, dass der Jugendhilfetag stets aktuelle, in der Praxis hochrelevante Themen und Fragestellungen inhaltlich aufgreifen und organisatorisch umsetzen konnte.

Der Dank geht an alle freien Träger, die langjährig oder auch nur punktuell hierbei unterstützen oder unterstützt haben.

Aktuelle Mitglieder des Vorbereitungsteams (und überwiegend „Urgesteine“):

  • Jugendring Westsachsen e. V.
  • Kompetenzagentur Verbund Landkreis Zwickau der GBF e. V.
  • FAB e. V. Crimmitschau
  • AWO KV Zwickau e. V.
  • Stadtmission Zwickau e. V.
  • Westsächsische Hochschule Zwickau
  • Landesarbeitsgemeinschaft Jugendsozialarbeit Sachsen e. V.
  • Fakultät Gesundheits- und Pflegewissenschaften der Westsächsischen Hochschule Zwickau
  • Jugendamt des Landkreises Zwickau (in Kooperation mit der Pressestelle des Landkreises, die im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit unterstützt)
zum Seitenanfang springen