1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Auf dem Bild zu sehen ist ein Werbeplakat für die Nacht der Schlösser 2019 mit den Namen der Orte, wo Veranstaltungen stattfinden

31. August 2019 Landkreis Zwickau und Nachbarregionen

Am 31. August 2019 findet im Landkreis Zwickau sowie den Nachbarregionen die 19. Nacht der Schlösser statt.

Bereits seit 19 Jahren haben Besucher einmal im Jahr die einzigartige Möglichkeit, die Burg- und Schlosskulissen der Region Zwickau in  einem atemberaubenden Lichterspektakel mit vielseitigem Rahmenprogramm zu besuchen.

 

Am 31. August 2019 ist es endlich wieder soweit und die Schloss- und Burgtore öffnen für Gäste, die Lust auf Zeitreisen in die Vergangenheit haben. In insgesamt 10 verschiedenen Palästen können Prinzessinen, Ritter und Knechte das scheinbar prunkvolle Leben von einst nachfühlen.

 

Die einzigartigen Schlosskulissen des Schlosses Wolkenburg, des Fürstensitzes Schloss Ringethal, des Schlosses Lichtenstein, der Doppelschlossanlage Glauchau, der Burg Schönfels, des Schlosses Wildenfels sowie der Schlösser Waldenburg und Rochsburg bieten in dieser Nacht Unterhaltung und Programm für Groß und Klein und machen einen Familienausflug zur bleibenden Erinnerung. Erstmalig vertreten sind außerdem die Burg Rabenstein sowie das  Schloßbergmuseum  Chemnitz, welches  zusätzliche Programmpunkte in der Schloßkirche bietet.

 

Kulinarische Freuden, Führungen durch die Schlossanlagen, ein buntes Musikprogramm sowie Feuer- und Lichtershows lassen diesen Abend zu einem absoluten  Highlight  werden.

 

Im Schloss Lichtenstein werden kleine Prinzessinnen,  Ritter  und  Knappen  bereits  ab 14:00 Uhr zu Spiel und Spaß rund um das Schloss erwartet. Zusätzlich werden parallel Führungen durch die unterirdischen Ganganlagen des Schlosses angeboten.

 

Während die Doppelschlossanlage Glauchau mit einem irischen Abend und Rockmusik das Publikum in seinen Bann zieht, können sich Besucher  des  Waldenburger Schlosses auf einen Kunsthandwerkermarkt und das Theater Plauen-Zwickau freuen.

 

Auf Schloss Wildenfels steht anlässlich des 250. Geburtstags von Alexander von Humboldt alles im Zeichen des Fernwehs und Reisefiebers. Auch für ein 3-Gänge Menü mit musikalischer Umrahmung können sich Interessierte anmelden.

 

Nach spannenden Einblicken in "Lost Places" kann ebenso in Mittweida auf Schloss Ringethal um 22.30 Uhr auf Schlossgeist-Suche gegangen werden.

 

Auf der Rochsburg wird es brandgefährlich - unter dem Motto "Brandpfeil und Pulverdampf" gibt es spannende Führungen und Besichtigungen des Wehrgangs und des Pulverturms.

 

Schloss Wolkenburg empfängt seine Gäste bereits ab 16:30 Uhr herzlich zum bunten Unterhaltungsprogramm. Mit der Peter Maffay Tributeshow, Tanz und Show sowie einem Feuertheater kann das Schloss im Lichterglanz bestaunt werden.

 

Die Burg Schönfels zieht seine Besucher mit einem Gruseltheater direkt ins Geschehen und damit ins Mittelalter. Ein Theatererlebnis, was lange in Erinnerung bleibt.

 

Erstmalig vertreten ist in diesem Jahr auch das Schloßbergmuseum Chemnitz, welches zusammen mit der Schloßkirche ein buntes Programm auf die Beine gestellt hat. Von Fechtkünsten bis zu Fackelführungen durch den Schlosskeller wird Groß und Klein das passende Programm geboten.

 

Die Burg Rabenstein begibt sich an diesem Abend  auf die Spuren  der  Nachhaltigkeit und stellt Hans Carl von Carlowitz genauer vor.

 

Weitere Informationen unter www.nachtderschloesser-zwickau.de

zum Seitenanfang springen