1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Auf dem Bild zu sehen sind Impressionen vom Verkehrssicherheitstag 2019

03. Juli 2022 Sachsenring

"Miteinander statt Gegeneinander" – unter diesem Motto findet am 3. Juli 2022 von 10 bis 17 Uhr der 22. Sächsische Verkehrssicherheitstag auf den Anlagen des Fahrsicherheitszentrums und der Grand-Prix-Rennstrecke am Sachsenring statt

Gerade jetzt verändern sich unsere Mobilitätsformen dynamisch. Gegenseitige Rücksichtnahme ist dabei die wichtigste Grundlage, damit Auto- und Radfahrer, Fußgänger und alle weiteren Verkehrsteilnehmer gemeinsam sicher ankommen. 

Seit vielen Jahren zeigt der Sächsische Verkehrssicherheitstag, dass das Bewusstsein für Verkehrssicherheit auch ohne mahnenden Zeigefinger gestärkt werden kann. Mit umfangreichen Informationen, spannenden Vorführungen und zahlreichen Mitmachaktionen können Besucher aller Altersgruppen sichere Mobilität erleben. 

Tauchen Sie ein in die spannende Welt der Mobilität: testen Sie Ihre Reaktion, fahren Sie auf der Grand-Prix-Strecke mit Elektro-, Hybrid- und Wasserstofffahrzeugen, probieren Sie Ihre Fähigkeiten im Pedelec-Parcours, erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen zur Sicherheit und vieles mehr.

Der Landkreis Zwickau ist neben dem Sächsischen Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr und dem Lenkungsausschuss Verkehrssicherheit im Freistaat Sachsen wieder Mitveranstalter und zugleich mit der organisatorischen Ausrichtung vor Ort beauftragt.

Mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Chemnitz

Sichere Mobilität wird erlebbar

Der 22. Sächsische Verkehrssicherheitstag lädt auch in diesem Jahr wieder auf den Sachsenring ein, um moderne Mobilität sicher zu erleben – alles unter dem Motto „Miteinander statt Gegeneinander“.

Am Sonntag, den 3. Juli präsentieren über 30 Aussteller ein breites Angebot an Vorführungen, Mitmachaktionen und Informationen.

Auf der Start- und Zielgeraden des Sachsenrings gibt es ganztägig Shows -  von einer Vorführung zu den Potentialen der Fahrerassistenzsysteme und des vernetzten Fahrens, über Sport und Show mit Pocket und Mini Bikes bis hin zu einer authentischen Unfallsimulation.

Selbst ausprobieren kann man aktuelle Trends der Mobilität bei Probefahrten auf Teilen der Grand-Prix-Rennstrecke: von der Fahrt mit dem E-Fahrzeug, Wasserstoffauto oder Lastenrad bis zum Geschicklichkeitsparcours mit E-Bikes und Pedelecs ist alles dabei.

Und wer einmal die Perspektive wechseln möchte, hat die Möglichkeit, einen Bus oder Lkw über das Gelände zu steuern.

Fahren, radeln oder gehen Sie mit. 

Straßensperrung zum Verkehrssicherheitstag

Aufgrund der Durchführung des 22. Sächsischen Verkehrssicherheitstages am Sonntag, dem 3. Juli 2022 auf dem Sachsenring bei Hohenstein-Ernstthal/Oberlungwitz wird in Hohenstein-Ernstthal die Lerchenstraße zwischen Talstraße und Wüstenbrander Straße von 7 bis 20 Uhr gesperrt. Der Anliegerverkehr bleibt frei bis zur Kleingartenanlage.

Landratsamt Zwickau

Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Klimaschutz

Tina Grotz

Telefon: 0375 4402-25118

E-Mail: wirtschaft@landkreis-zwickau.de 

Impressionen 2019

zum Seitenanfang springen