1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

23. März 2020

Der Landkreis Zwickau hat als zuständige untere Forstbehörde folgende Allgemeinverfügung
zur Erfassung und Bekämpfung von Nadelholzborkenkäfern im Privat- und Körperschaftswald erlassen, weil zusätzliche Anstrengungen der Waldbesitzer und eine Anpassung der Bekämpfungsstrategie notwendig sind, um den drohenden Waldschäden für 2020/2021 entgegenzuwirken.

Hinweis zur Allgemeinverfügung zur Erfassung und Bekämpfung von Borkenkäfern

Der Landkreis Zwickau, untere Forstbehörde, hat die Allgemeinverfügung zur Erfassung und Bekämpfung von holz- und rindenbrütenden Schaderregern (Nadelholzborkenkäfer) im Privat- und Körperschaftswald vom 3. März 2020 erlassen und den verfügenden Teil im Amtsblatt Landkreis Zwickau vom 20. März 2020 (13. Jahrgang / Nummer 03/2020 / S. 3) gemäß § 41 Absatz 3 Satz 2, Absatz 4 VwVfG mit dem Hinweis bekannt gemacht, dass die Allgemeinverfügung, die 6 Anlagen, die Begründung und die Rechtsbehelfsbelehrung zu den angegebenen Sprechzeiten beim Landkreis Zwickau, untere Forstbehörde in 08066 Zwickau, Stauffenbergstraße 2, Zimmer 405 eingesehen werden können.

Auf Grund der Allgemeinverfügung des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 22. März 2020 (Az.: 15-5422/10) ist bis einschließlich 5. April 2020 ein Verlassen der häuslichen Unterkunft nur aus triftigen Gründen zulässig. Hiernach ist die Einsichtnahme der vollständigen Allgemeinverfügung im Landkreis Zwickau, unteren Forstbehörde kein triftiger Grund. Des Weiteren werden gemäß der Festlegungen des Landrates des Landkreises Zwickau zur Bewältigung der Corona-Pandemie vom 23. März 2020 bis 30. April 2020 beim Landkreis Zwickau keine allgemeinen Öffnungszeiten angeboten.

Deshalb erfolgt die Veröffentlichung der Allgemeinverfügung mit den 6 Anlagen, der Begründung und die Rechtsbehelfsbelehrung auf der Internetseite des Landkreises Zwickau. Darüber hinaus kann die Übersendung der vollständigen Allgemeinverfügung schriftlich oder elektronisch oder telefonisch beim Landkreis Zwickau, untere Forstbehörde unter Angabe des Namens, Vornamens, der vollständigen Adresse und des betroffenen Grundstückes mit Flurstücksnummer und Gemarkung angefordert werden.

Für den Fall, dass aus wichtigem Grund eine persönliche Einsichtnahme der Allgemeinverfügung mit den 6 Anlagen, der Begründung und der Rechtsbehelfsbelehrung erforderlich ist, wird um telefonische Terminvereinbarung (Telefon 0375 4402-26342) gebeten.


Allgemeinverfügung

  • Begründung und
  • Rechtsbehelfsbelehrung

Anlagen 1 bis 6

Karten 24, 31, 32, 39, 40, 44 und Legende

  • 300 Hartmannsdorfer Forst
  • 301 Crinitzberg + Hartmannsdorf
  • 302 Kirchberg
  • 303 Hartenstein
  • 304 Mülsen
  • 305 Wildenfels
  • 306 Hirschfeld
  • 307 Zwickau
  • 308 Weißenborner Wald
  • 309 Fraureuth + Lichtentanne
  • 310 Werdau
  • 311 Crimmitschau
  • 312 Meerane
  • 313 Callenberg
zum Seitenanfang springen