1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

11. März 2020

Information des Amtes für Kreisentwicklung, Bauaufsicht und Denkmalschutz - Aufruf an alle Städte und Kommunen zur Teilnahme am Bundeswettbewerb "Vorbildliche öffentliche Straßenbegrünung" - Bewerbungen bis 30. April 2020 möglich

Da Stadtnatur immer mehr an Bedeutung  gewinnt und die Kommunen und Städte lebenswerter macht, werden vorbildliche öffentliche Straßengrüngestaltungen prämiert. 

Die Stiftung "Lebendige Stadt" ruft daher zur Teilnahme am Bundeswettbewerb "Vorbildliche öffentliche Straßenbegrünung" auf.

Ausgezeichnet werden bereits umgesetzte öffentliche Straßengrünprojekte. Diese sollen den Gemeinschaftssinn und die Identitätsstiftung maßgeblich fördern und einen ökologischen Beitrag zur Biodiversität bzw. Artenvielfalt leisten. Bürger und Bürgerinnen sollten bei der Realisierung der Grüngestaltung mitgewirkt haben. Zudem ist eine dauerhafte Pflege des Straßengrüns zu gewährleisten.

Ausgelobt sind 15.000 Euro, die unter fünf Preisträgern aufgeteilt werden. Die Auszeichnungen finden vor Ort statt.

Bewerbungen sind bis zum 30. April 2020 an wettbewerb@lebendige-stadt.de zu senden.

Weitere Informationen, die einzureichenden Unterlagen, das Bewerbungsformular sowie die Bestimmungen der Auslobung  sind auf der Homepage der Stiftung "Lebendige Stadt" www.lebendige-stadt.de/wettbewerb zu finden.

zum Seitenanfang springen