1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

07. Januar 2021 Landkreis Zwickau

Bis Ende Januar 2021 bleiben die Bürgerservicestellen in Hohenstein-Ernstthal, Limbach-Oberfrohna und Werdau bleiben vorerst geschlossen. Auch die Samstagsöffungszeiten der Bürgerservicestellen des Landkreises entfallen bis dahin.

Infolge der Maßnahmen des Freistaates Sachsen zur Verhinderung der Verbreitung der Coronavirus-Krankheit ist es personell nicht möglich, die Bürgerservicestellen in Hohenstein-Ernstthal, Limbach-Oberfrohna und Werdau weiterhin offen zu halten. Diese bleiben vorerst bis Ende Januar 2021 geschlossen.

Gleichzeitig entfallen die Samstagsöffnungen der Bürgerservicestellen des Landkreises bis Ende Januar 2021.

Wir bitten Sie, sich an die Bürgerservicestellen in

  • Glauchau, Gerhart-Hauptmann-Weg 2 und
  • Zwickau, Werdauer Straße 62,

zur Erledigung Ihrer Anliegen zu wenden.

Nach telefonischer Voranmeldung können diese montags von 8 bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags von 8 bis 18 Uhr und mittwochs und freitags von 8 bis 12 Uhr aufgesucht werden.

Termine werden unter der Rufnummer 0375 4402-21900 vergeben.

Wenn Sie bereits einen Termin für die Bürgerservicestellen Hohenstein-Ernstthal, Limbach-Oberfrohna oder Werdau vereinbart hatten, melden Sie sich bitte nochmals telefonisch, damit die vereinbarten Termine nach Glauchau bzw. Zwickau verlegt werden können.

Für einzureichende Anträge und Unterlagen bitte den Postweg oder den Uploadservice nutzen.

Bürgertelefon

0375 4402-21900

Mo 8 - 16 Uhr, Di und Do 8 - 18 Uhr, Mi und Fr 8 - 12 Uhr

zum Seitenanfang springen