1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

24. Mai 2022

Kommunen und nachgeordnete Einrichtungen, gemeinnützige und Träger der freien Wohlfahrtspflege, Vereine und Verbände können noch bis zum 30. September 2022 finanzielle Mittel für Maßnahmen und Projekte für und mit Menschen mit Behinderungen beantragen.

Über den Landkreis Zwickau können Fördermittel für die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen beantragt werden. Pro Projektantrag können bis zu 5.000 Euro beantragt werden. Insgesamt stehen für das laufende Jahr noch rund 60.000 Euro zur Verfügung.

Förderfähig sind zum Beispiel:       

  • Veranstaltungen in den Städten und Gemeinden, in Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen, die öffentlichkeitswirksam das inklusive Gemeinwesen stärken, z. B. „Tag der offenen Tür“
  • Kunst-, Tanz-, Musik-, Film- und Theaterprojekte für und mit Menschen mit Behinderungen sowie spezielle Sportangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderung
  • Dienstleistungen zur Verbesserung der politischen Teilhabe, z. B. durch Einsatz von Gebärdensprachdolmetschern, politische Bildungsangebote für Menschen mit Behinderungen
  • Mediengestaltung für eine barrierefreie Kommunikation, z. B. Veröffentlichungen in einfacher oder leichter Sprache  

Förderfähig sind dabei Sachausgaben wie Miete, Material, Porto- und Telefonkosten, Fahrtkosten und Honorare für Referenteninnen/Referenten. Im Rahmen von Veranstaltungen können zudem Gagen für Kunstschaffende und Akteurinnen/Akteure geltend gemacht werden. Lediglich Investitionen sind im Rahmen dieses Förderprogrammes ausgeschlossen. 

Anträge können noch bis längstens 30. September 2022 eingereicht werden. Für die Gewährung ist die Reihenfolge des Antrageinganges in Abhängigkeit der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel ausschlaggebend. Der Förderbetrag muss gemäß Förderbescheid in diesem Jahr verwendet werden. Eine rückwirkende Bewilligung ist ausgeschlossen.

Die Zuwendung stammt aus Steuermitteln. Diese Steuermittel werden auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes zur Verfügung gestellt.


Ansprechpartnerin: Frau Tedika-Rudat

E-Mail: sozialamt@landkreis-zwickau.de

Telefon: 0375 4402-22122


Besucheradresse:

  • Landratsamt Zwickau
    Sozialamt/Bereich Förderung
    Haus 1, Zimmer 223
    Werdauer Straße 62
    08056 Zwickau

Postanschrift:

  • Landratsamt Zwickau
    Sozialamt/Bereich Förderung
    Postfach 10 01 76
    08067 Zwickau


 

zum Seitenanfang springen