1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Im Bild Carsten Michaelis bei der Auszeichnung langjähriger Feuerwehrkameraden

07. November 2019

Am 5. November 2019 wurden im Verwaltungszentrum in Werdau verdienstvolle langjährige Angehörige der Freiwilligen Feuerwehren des Kreisfeuerwehrverbandes Zwickauer Land ausgezeichnet.

Eingeladen hatte der Landrat des Landkreises Zwickau Dr. Christoph Scheurer.

Geehrt wurden insgesamt 69 Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr für den ehemaligen Landkreis Zwickauer Land. So wurden für 50 Jahre Ehrenamt 15, für 40 Jahre 33 und für 25 Jahre 21 Frauen und Männer beglückwünscht.

 

Sie erhielten vom Zweiten Beigeordneten des Landkreises Zwickau Carsten Michaelis und dem Kreisbrandmeister Alexander Löchel die Feuerwehrzeichen in Gold Plus, Gold und Silber überreicht.

 

Die anwesenden Kameradinnen und Kameraden bekamen von Carsten Michaelis und Alexander Löchel viel Lob, Anerkennung und Dank für ihr jahrzehntelanges uneigennütziges Engagement.

 

Der Beigeordnete blickte in seiner Rede auf die Vielfalt der Aufgaben, die seitens der Ehrenamtler in ihrer Freizeit geleistet werden: "Neben dem Löschen von Bränden, der Unterstützung bei Unfällen und Hochwasser oder dem Retten von Tieren würde heute manches Dorffest ohne Organisation durch die Freiwillige Feuerwehr nicht mehr stattfinden. Ihr Einsatz ist für unser gesellschaftliches Leben unverzichtbar.", dankte Michaelis. Er forderte die Feuerwehrleute auf, diese Leidenschaft für das Gemeinwohl zu bewahren.

 

Auch von Seiten des Kreisbrandmeisters wurde nicht mit Anerkennung gespart. Er bediente sich dabei eines Zitates vom ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker anlässlich des 26. Deutschen Feuerwehrtages in Friedrichshafen "Die Feuerwehren sind die frühesten, lebendigsten und mutigsten Bürgerinitiativen, die es gibt. Wir haben es bei der Feuerwehr heute mit einem hochleistungsfähigen, hervorragend ausgebildeten Verband zu tun, dessen Einsätze zum Brandschutz, zum Rettungswesen und bei der Katastrophenhilfe höchste Achtung verdient."

 

Die Ehrung der langjährigen Angehörigen des Kreisfeuerwehrverbandes Chemnitzer Land ist auf den 23. November 2019, 10:00 Uhr, festgelegt und wird in der Sachsenlandhalle Glauchau stattfinden.

 

In den 112 Ortsfeuerwehren im gesamten Landkreis Zwickau sind aktuell 3 526 Kameradinnen und Kameraden aktiv. Diese werden von 1 671 Kameradinnen und Kameraden in den Alters- und Ehrenabteilungen unterstützt. Diese wiederum unterstützen die Einsatzabteilungen mit Rat und Tat und kümmern sich um die Traditionspflege.

 

In den 94 Jugendfeuerwehren sind 1 182 junge Leute zu finden.

zum Seitenanfang springen