1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Im Bild ein Blindentastsystem am Geländer

28. Juli 2020 Landkreis Zwickau

Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen wird fortgeführt - Antragstellung bis zum 30. Oktober 2020

Das Investitionsprogramm Barrierefreies Bauen "Lieblingsplätze für alle" wird aufgrund des weiterhin großen Bedarfs an Investitionen zum Abbau bestehender Barrieren und der positiven Erfahrungen bei der Durchführung des Programms gemäß des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt (SMS) jährlich fortgeführt.

 

Die Fördermittel sollen für kleine Investitionen zum Abbau bestehender Barrieren in Höhe bis zu 25.000 EUR pro Einzelmaßnahme bereitgestellt werden. 25 Prozent der jeweils zur Verfügung stehenden Fördermittel sind dabei in ambulanten Arzt- und Zahnarztpraxen einzusetzen.

 

Die Umsetzung des Investitionsprogramms erfolgt im Rahmen des Vollzugs der Richtlinie des SMS zur investiven Förderung von Einrichtungen, Diensten und Angeboten für Menschen mit Behinderungen (RL Investitionen Teilhabe) vom 12. März 2020 und der Bekanntmachung des SMS vom 2. August 2019.

 

Der Landkreis Zwickau ruft alle interessierte Arzt- und Zahnarztpraxen, Eigentümer öffentlich zugänglicher Gebäude oder Träger/Betreiber öffentlich zugänglicher Einrichtungen auf, das entsprechende Vorhaben zu formulieren und im Landratsamt bis zum 30. Oktober 2020 einzureichen.

zum Seitenanfang springen