1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Einladung zum Vortrag in die Pleißentalklinik nach Werdau.

05. Juni 2018 Werdau

Am Mittwoch, dem 5. Juni 2019 findet um 16 Uhr in der Kapelle der Pleißental-Klinik, 1. Obergeschoss, ein Vortrag zum Thema "Andere Möglichkeiten des künstlichen Kniegelenkersatzes" statt.



Während der ca. einstündigen Veranstaltung wird der Chefarzt der Fachabteilung Unfallchirurgie und orthopädische Gelenkchirurgie und Leiter des EndoProthetikZentrums Werdau, Herr Dr. med. Klaus-Peter Thiele über verschiedene Möglichkeiten des künstlichen Kniegelenkersatzes neben der meist bekannten Totalendoprothese (TEP) informieren.

 

Herr Dr. Thiele wird erläutern, wann der Einsatz von

  • hälftigem Gelenkersatz,
  • Kniescheibenersatz,
  • Oberschenkelersatz oder
  • patientenindividuellen Implantaten

sinnvoll ist oder was diesem entgegensprechen kann.

 

Natürlich werden auch Fragen zum Thema gern beantwortet.

 

Die Teilnahme am Informationsabend ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

zum Seitenanfang springen