1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Zu sehen ist das Logo des Netzwerkes Kindeswohl

03. Mai 2019

In einer Notfallsituation ist schnelles Handeln das A und O. Das trifft besonders für Kinder und Jugendliche zu, die durch medizinische Notfälle, Vernachlässigung oder Gewalt in Gefahr geraten sein könnten.

Gut ist, wenn man im Fall der Fälle schnell den richtigen Ansprechpartner findet. Aus diesem Grund entwickelte die Koordinierungsstelle des Netzwerkes zur Förderung des Kindeswohls im Landkreis Zwickau 2013 eine Notfallkarte, die nun aktualisiert wurde.

 

Neben den allgemeinen Notruf- und Bereitschaftsnummern sowie den Kontakten der Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin finden sich auf der Karte Ansprechpartner zur allgemeinen Beratung und Vermittlung, zur Unterstützung nach Gewalttaten oder zur Beratung bei Sorgen. Ihren festen Platz haben auch die Notrufnummern für familiäre Krisen und wenn Kinder von Vernachlässigung und Gewalt betroffen sind. Hier sollte das Jugendamt direkt um Hilfe gebeten werden.

 

Die Notfallkarte ist in den Bürgerservicestellen der Landkreisverwaltung erhältlich. An alle, die bereits eine Notfallkarte besitzen, geht die Bitte, diese umzutauschen.

zum Seitenanfang springen