1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

13. September 2021 Glauchau

Der Freistaat Sachsen startete am 6. September 2021 die Bewerbungsphase seines neuen Innovationswettbewerbes "Sachsen geht weiter" für Tourismusprojekte.

Gesucht werden ab sofort Ideen und Konzepte mit Fokus auf Innovationskraft, Nachhaltigkeit und eine gute lokale Vernetzung.

Der Wettbewerb zielt vor allem darauf ab, vorhandene Ideen aufzugreifen, für die es schon Umsetzungspläne und Perspektiven gibt, die allerdings in den vergangenen Monaten nicht weiterverfolgt werden konnten.

Bis zu 50 Projekte, von einer Fachjury ausgewählt, können mit bis zu 25.000 Euro unterstützt werden. Dafür stellt der Freistaat 1 Million Euro zur Verfügung.

Durch ein Mentoringprogramm mit dem Ansatz "Praxis hilft Praxis" werden die Preisträgerinnen und Preisträger dabei unterstützt, ihre Projekte erfolgreich ins Ziel zu führen.

  • Bewerbungen sind ab sofort möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.
  • Einsendeschluss: 10. Oktober 2021, 23:59 Uhr
  • Bekanntgabe der Preisträger: Ende des Jahres 2021.

Durchgeführt wird der Wettbewerb durch die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH (TMGS) in Kooperation mit dem Landesverband der Kultur- und Kreativwirtschaft Sachsen e.V. (Träger des Projektes KREATIVES SACHSEN).

zum Seitenanfang springen