1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite

22. März 2019

Das Amt für Straßenbau des Landkreises Zwickau schätzt ein, dass die Bauarbeiten beim Ausbau der Unteren Dorfstraße (K 7313) im Ortsteil Bräunsdorf der Großen Kreisstadt Limbach-Oberfrohna gut angelaufen sind. Die Zielstellung, das Vorhaben bauseitig bis Dezember 2019 abzuschließen, scheint realistisch.

Für den weiteren Bauablauf macht es sich jedoch erforderlich, erneut die Durchfahrt der Baustelle zwischen Langenchursdorfer Straße und dem Ortsteil Kaufungen in der Zeit vom 1. April bis voraussichtlich 17. Mai 2019 für alle Verkehrsteilnehmer zu sperren.

 

Im genannten Zeitraum werden die Bohrpfahlgründungen für die Mühlgrabenbrücke eingebracht und der Straßenbau um weitere ca. 90 Meter in Richtung Mühlteich vorangebracht, begründet das Amt diese erneute Verkehrseinschränkung.

 

Bei planmäßigem Ablauf der Bauarbeiten hofft die Behörde, dass ab dem 20. Mai 2019 wieder eine beschränkte Befahrung des Baustellenbereichs für Anlieger möglich wird. Fußgänger können jederzeit den Bereich der Baustelle über die eingerichtete Umleitung nutzen.

 

zum Seitenanfang springen