1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
Im Bild die Titelseite des Themenkataloges mit einem Kind

27. November 2019

Auch 2020 stellt sich die Verwaltung des Landkreises gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum an der EUBIOS-Akademie der Aufgabe, pädagogischen Fachkräften in Kindertagesstätten und in der Kindertagespflege ein breites Weiterbildungsangebot zu unterbreiten.

Dieses kann im kürzlich erschienenen anspruchsvollen und vielfältigen Themenkatalog des Kompetenzzentrums für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und in der Kindertagespflege des Landkreises Zwickau nachgelesen werden.

 

Hier finden Interessierte rund 90 Veranstaltungen mit 34 Dozenten/Referenten, die Themen der pädagogischen Theorie und Praxis behandeln.

 

Diese umfassen die Bereiche pädagogische Praxis in den Einrichtungen der Kindertagespflege, den Kindertagesstätten und im Hort, die Umsetzung des Sächsischen Bildungsplans, die Stärkung und Förderung von Leitungs- und Führungskompetenzen in den Einrichtungen der Kindertagesbetreuung, der Arbeitsplatz Kindertageseinrichtung – Anforderungen, Rechte und Pflichten sowie das Einzel- und Gruppencoaching.

 

"Es steht wohl außer Frage, dass die Erziehung, Bildung und Betreuung unserer Kleinsten ein gesellschaftliches Thema darstellt, dass nicht nur "brandaktuell" im politischen Bereich ist, sondern auch von vielen Protagonisten aus Wissenschaft und Praxis sehr intensiv diskutiert und bearbeitet wird. Es wundert demnach nicht, dass sich die Bedürfnisse unserer Kolleginnen und Kollegen stetig entwickeln und die Bedarfe im Bereich der Fort- und Weiterbildung spürbar gewachsen sind. 2019 haben über 1 400 Erzieher/innen der Kindertagestätte und über 40 Fachkräfte der Kindertagespflege Kurse des Kompetenzzentrums belegt.", freut sich der Leiter der Akademie Prof. Dr. habil. Gerd Drechsler.

 

Dieser Entwicklung und diesem Wachstum will sich das Kompetenzzentrum für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und in der Kindertagespflege des Landkreises Zwickau an der EUBIOS-Akademie (KOMP) auch im Jahre 2020 stellen.

 

Prof. Drechsler bekräftigt: "Mehr denn je ist es das Anliegen und der Anspruch der Akademie mit seinen Weiter- und Fortbildungsangeboten, den höchsten Anforderungen zu genügen, die Kursteilnehmer auf den neuesten Stand der pädagogischen Theorie und Praxis zu bringen sowie angrenzender Disziplinen zu begründen und zu gestalten."

 

Interessenten an diesem Aus- und Weiterbildungsangebot für Pädagogen wenden sich bitte an das Kompetenzzentrum für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten und der Kindertagespflege des Landkreises Zwickau, Parkgasse 7, 08541 Crimmitschau, Frau Claudia Pliefke, Telefon: 03762 67838780 oder kompetenzzentrum@eubios.de.

 

Veröffentlicht ist der Katalog auch im Internet unter www.eubios.de

zum Seitenanfang springen