Betreff
Vergabe der Rahmenvereinbarung Fahrradleasing für Beschäftigte gemäß TV Fahrradleasing
Vorlage
BV/474/2022
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Der Wirtschafts-, Bau- und Umweltausschuss beschließt

 

1.    die Vergabe der Rahmenvereinbarung Fahrradleasing für Beschäftigte gemäß TV Fahrradleasing an das Unternehmen:

 

Bike Mobility Services GmbH, Siemensstr. 1-3, 49661 Cloppenburg

 

mit einem Angebotspreis von 526.674,45 EUR (brutto, über eine Laufzeit von drei Jahren).

 

 

2.    Der Beschluss zur Zuschlagserteilung steht unter dem Vorbehalt gemäß § 134 Gesetz gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB). Das heißt, der Zuschlag kann erst dann erteilt werden, wenn im Falle einer Rüge durch einen Bieter die Vergabekammer des Freistaates Sachsen das Vergabeverfahren nicht beanstandet.

 

 

 

Begründung:

 

Die Tarifvertragsparteien haben in den Tarifverhandlungen im Oktober 2020 über einen Tarifvertrag Fahrradleasing verhandelt und im Frühjahr 2021 zum Abschluss gebracht. Dieser bietet die Möglichkeit, künftig Entgeltbestandteile zum Zweck des Leasings von Fahrrädern sowie leasingfähigem Zubehör umzuwandeln.

 

Gegenstand des Fahrradleasings sind alle verfügbaren Fahrradmodelle mit Muskelkraftantrieb oder Elektroantrieb bis 0,25 kW Nenndauerleistung i.S. des § 63a StVZO, ausgeschlossen sind S-Pedelecs. Zusätzlich geleast werden können leasingfähiges Zubehör sowie etwaige Zusatzleistungen (z. B. Service- und Wartungsleistungen, Versicherungen), insgesamt bis zu einem Maximalwert des Leasinggegenstandes in Höhe von 7.000 Euro.

 

Die Auswahl des Leasinggebers obliegt ausschließlich dem Arbeitgeber. Dafür wurde ein offenes Vergabeverfahren 1120-2022-1001-OV durchgeführt. Um den Gesamtauftragswert zu ermitteln, wurde eine anonyme Online-Umfrage im Intranet des Landratsamtes im Zeitraum bis zum           31. Oktober 2021 durchgeführt, da die Anzahl der interessierten Beschäftigten unbekannt war und nicht auch nur ansatzweise geschätzt werden konnte.

 

Die Bekanntgabe der Ausschreibung erfolgte auf der Vergabeplattform RIB iTWO eVergabe.de (Vergabenummer: 1120-2022-1001-OV) am 14.06.2022.

 

Die Ausschreibungsunterlagen wurden von zehn Unternehmen heruntergeladen. Vergabekriterien waren zu 40 % der Angebotspreis und zu 60 % die Erfüllung der ausgeschriebenen Leistungsparameter.

 

Nach Prüfung und Auswertung der eingegangenen acht Angebote stellte sich die Firma

 

Bike Mobility Services GmbH

Siemensstr. 1-3, 49661 Cloppenburg

 

mit einer Punktzahl von 98,01 von 100 Punkten
und einem Angebotspreis i. H. v.
526.674,45 EUR (brutto)

 

als wirtschaftlichster Bieter heraus.

 

 

 

Anlagen: nicht öffentlich

Vergabevermerk

Bieterliste (Anlage 1 zum Vergabevermerk)

 

 

 

 

 

                                                                                                             

 

 

Vergabeverordnung – VgV

VOL/A

Hauptsatzung des Landkreises Zwickau